Sie sind hier: Startseite / Feuerwehr

Freiwillige Feuerwehr Korntal-Münchingen

15.01.2019, 10:02 Uhr, Verkehrsunfälle, austretender Kraftstoff

Nur kurze Zeit nach dem vorherigen Einsatz wurde die Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall auf die Autobahn A 81 in Fahrtrichtung Leonberg alarmiert. Dort war ein Transporter auf einen im Stau stehende Lastzug aufgefahren. wodurch an dem Transporter Motoröl und Kühlwasser austrat. Die Feuerwehr streute die ausgelaufenen Betriebsstoffe mit Ölbinder ab.

Noch während dieser Einsatz lief, teilte die Leitstelle mit, dass aus einem Pkw auf einem Parkplatz an der Stuttgarter Straße Benzin austrat. Die Feuerwehr fuhr diese Einsatzstelle mit weiteren Einsatzkräften an. Es zeigte sich, dass durch einen technischen Defekt an dem Pkw der Kraftstoff austrat. Die Feuerwehr klemmte die Kraftstoffleitung an dem Pkw ab und streute den ausgelauftenen Kraftstoff mit Ölbinder ab.

Währenddessen zeigte sich, dass es auf der Autobahn im Stau zu einem weiteren Auffahrunfall zwischen zwei Sattelzügen gekommen war. Da sich die Kräfte des ersten Verkehrsunfalls bereits auf der Rückfahrt befanden, fuhren diese zu der neuen Einsatzstelle. Hier sicherte die Feuerwehr die Einsatzstelle bis zum Eintreffen der Autobahnpolizei ab.

15.01.2019, 09:15 Uhr, Brandmelderalarm

Am Dienstag Vormittag wurde die Feuerwehr durch die Brandmeldeanlage eines Gewerbebetriebs an der Daimlerstraße alarmiert. Beim Eintreffen zeigte sich, dass die Anlage bei Wartungsarbeiten ausgelöst hatte. Somit war kein weiterer Einsatz der Feuerwehr notwendig.



Die Feuerwehr Korntal-Münchingen sucht neue Mitglieder

Als Freiwillige Feuerwehr sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen, um weiterhin die Sicherheit unserer Bürger aufrechterhalten zu können. Alle Angehörigen der Einsatzabteilungen sind ehrenamtlich in der Feuerwehr tätig. Sie gehen ihren ganz normalen Berufen nach und bilden sich in ihrer Freizeit bei zahlreichen Übungen und Ausbildungen fort. Im Falle eines Alarmes lassen sie alles stehen und liegen und begeben sich unverzüglich zum jeweiligen Feuerwehrhaus, ganz egal ob sie vom Arbeitsplatz, der Freizeitbeschäftigung oder aus dem Schlaf gerissen werden.

Wenn Du Interesse hast, Teil eines Teams zu werden, bei dem echte Kameradschaft auch über die Arbeit der Feuerwehr hinaus großgeschrieben und dabei noch anderen Menschen geholfen wird, dann trete mit uns in Kontakt, wir informieren Dich gerne über die Ausbildung und den Feuerwehrdienst.

Nachfolgend findest Du auch Hier oder in unserem Informations-Flyer (Version 1 (505,3 KB), Version 2 (2,324 MB)) die wichtigsten Informationen über die Ausbildung bei der Feuerwehr.